1 Jahr Lichtenstein-TigeR - wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum!

Dass das Team es in dieser schwierigen Zeit geschafft hat, den TigeR erfolgreich zu starten, ist eine besondere Leistung, die eigentlich ein großes Fest verdienen würde!
Denn kaum wurde der TigeR eröffnet, musste er im ersten Lockdown wieder schließen. Die Tagesmütter Roswitha Konrad und Nikola Höhne haben sich große Mühe gegeben, den Kontakt zu den Kindern zu halten, unter Anderem haben sie den Kindern Kuchen und Malbücher nach Hause gebracht.
Trotz des schwierigen Starts ist der TigeR aktuell voll besetzt und es gibt eine Warteliste.
Wir freuen uns auf ein großes Fest, sobald dies wieder möglich ist.

powered by webEdition CMS