Dankeschön vom Kultusministerium

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerade hat das Kultusministerium uns angerufen und uns beauftragt, ein großes Dankeschön an alle Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg auszurichten. Die Kultusministerin betont immer wieder, dass die Tagespflegepersonen für das System der Kindertagesbetreuung unverzichtbar sind. Ihr besonderer Dank gilt den Tagespflegepersonen, die momentan in der Notbetreuung tätig sind.

Der angehängte Brief bezieht sich zwar nur auf die Kitas, aber nach Auskunft des Kulturministeriums ist die Kindertagespflege ausdrücklich mitgemeint.

Die Ministerin schreibt: "Gleich nach Ostern werden wir mitteilen, ob ab 20. April ein Wiedereinstieg in Stufen an den Schulen und Kitas möglich ist und wie er konkret aussehen soll." Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Wir bitten Sie, dieses Schreiben (klicken Sie auf das Wort um das Schreiben zu lesen) an alle Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg weiterzuleiten. Bitte informieren Sie auch die Eltern und Kinder entsprechend. Vielen Dank!

Wir möchten uns dem Dank der Kultusministerin anschließen - Danke an alle, die sich in den letzten Wochen für die Kinder und ihre Familien eingesetzt und dabei viel persönlich auf sich genommen haben - sei es als Tagespflegeperson, als pädagogische Fachkraft bei einem Träger der Kindertagespflege oder im Jugendamt. Wir wünschen Ihnen allen - trotz allem - schöne Ostertage!

Viele Grüße auch von unserer 1. Vorsitzenden Christine Jerabek.

Herzliche Grüße
Heide Pusch

powered by webEdition CMS