rege Teilnahme gewünscht

Corona-KiTa-Studie

Liebe Tagesmütter und –väter,

das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Bundesministerium für Gesundheit starten gemeinsam mit dem DJI (Deutsches Jugendinstitut) und dem RKI (Robert-Koch-Institut) eine Studie zur Öffnung und Begleitung der Kindertagesbetreuung unter Pandemiebedingungen. Diese Studie trägt den Namen Corona-KiTa-Studie. Hierbei soll abgefragt werden, wie die Herausforderungen in der Praxis aussehen.
Da explizit gewünscht ist, dass sich auch die Kindertagespflege beteiligt, deshalb bitten wir Sie daran teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig.
Im Anhang finden Sie weitere Informationen zur Studie und deren Zielen. Der Umfang einer Beteiligung wird mit 10 min. pro Woche angegeben.

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen und können sich dort für eine Teilnahme registrieren:

https://corona-kita-studie.de

Vielen herzlichen Dank.

Ihr Tagesmütter e.V. Reutlingen

powered by webEdition CMS